Aufgrund des einmalig bundesweiten Reformationsfeiertages fällt der Beratungs- und Schnelltestabend im Oktober aus
Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 28. November. Bitte beachten Sie: Letzte Annahme ist um 20 Uhr.

Wir tun etwas  

Als Selbsthilfeorganisation klären wir in Hagen seit 1987 über HIV und AIDS auf. Außerdem unterstützen wir Menschen mit HIV und AIDS und verstehen uns als deren Interessenvertretung. Unsere Arbeit in unserer Beratungsstelle und vor Ort umfasst mehrere Schwerpunkte. Klicken sie sich einfach durch das Menü auf der linken Seite.

Unterschiede Schnelltest / Labor

Warum bei der AH

Gründe für und gegen einen Test

Der HIV-Antikörpertest

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie einen Test für sinnvoll halten oder nicht, dann fragen Sie einfach. Nach vorheriger Terminvereinbarung beraten wir Sie gerne Tagsüber (Montags bis Donnerstags 09:15 h bis 11:30 und 13:30 bis 14:30) sowie einmal im Monat in unserer Abendveranstaltung am jeweils letzten Dienstag im Monat ab 18 Uhr.

Hierbei steht Ihre Anonymität und die umfangreiche Beratung welche alle Aspekte einschließt sowie eine Einbettung in bestehende Beratungs- und Hilfsangebote im Vordergrund.

Der Test erfolgt in Kooperation mit dem Labor des Gesundheitsamts der Stadt Hagen.

Um die Kosten für die Beratung und Begleitung zu decken bitten wir als AIDS-Hilfe um eine Kostenbeteiligung. Wir empfehlen eine Beteiligung in Höhe von 10 €.

Der Test ist aber in jedem Fall kostenfrei und auch wenn Sie keinen Anteil bezahlen können oder möchten werden Sie in keinem Fall anders beraten. Ein Nachweis das Sie keine Zahlung leisten können wird ebenfalls in keinem Fall benötigt.

 

NEU - Untersuchungsangebote zu sexuell übertragbaren Infektionen

Wenn's juckt und brennt und komisch riecht - dann steckt oft eine sexuell übertragbare Infektion dahinter. Treffen kann das so ziemlich jeden, und die meisten Menschen leiden in ihrem Leben ein- oder mehrmals an einer solchen Erkrankung. Die Behandlung ist meist recht einfach und bis auf wenige Ausnahmen, sind STIs auch heilbar.

Das größte Problem ist, dass es bei vielen Leuten trotz Infektion eben NICHT juckt und brennt und komisch riecht. Oft kommen diese Erkrankungen symptomlos oder -arm daher, führen aber unbehandelt zum Beispiel zu Unfruchtbarkeit oder auch lebensbedrohlichen Komplikationen.
Da uns Ihre Gesundheit am Herzen liegt, verraten wir Euch hier schonmal eine tolle Neuigkeit: Ab September bieten wir einmal monatlich, jeweils am letzten Dienstag, zusätzlich zu unseren Syphilis und HIV Schnelltests auch noch die Möglichkeit, dass Ihr euch auf Hepatitis B und C sowie auf Chlamydien und Gonokokken testen lassen könnt.
Wie das genau abläuft und wer unser Testteam in Zukunft ergänzt und das Ganze dadurch erst möglich macht, verraten Euch unsere Berater*innen sowie Dr. med Landscheidt aus Hohenlimburg, der an den Testabebenden ehrenamtlich unterstützt.

Unseren ehrenamtlichen mitarbeitenden Arzt können Sie auch hier kennenlernen

Individualbegleitung

Begleitung Prostituierter


Newsletter



Joomla Extensions powered by Joobi

Benutzer

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com