Der nächste Schnelltestabend findet am 27. Juni 2017 ab 18 Uhr statt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bitte beachten Sie: Letzte Annahme ist um 20 Uhr.

Wir tun etwas  

Als Selbsthilfeorganisation klären wir in Hagen seit 1987 über HIV und AIDS auf. Außerdem unterstützen wir Menschen mit HIV und AIDS und verstehen uns als deren Interessenvertretung. Unsere Arbeit in unserer Beratungsstelle und vor Ort umfasst mehrere Schwerpunkte. Klicken sie sich einfach durch das Menü auf der linken Seite.

Die Kampagne zum Welt-AIDS-Tag 2016 wendet sich gegen Ausgrenzung von Menschen mit HIV, denn Ausgrenzung und ständiges Verstecken aus Angst vor Ablehnung oder Mobbing machen krank. In Deutschland leben etwa 85.000 Menschen mit HIV. Dank Medikamenten kann man heute in der Regel mit HIV gut leben, aber nicht mit Diskriminierung, die leider noch immer vorkommt.

Sie führen außerdem dazu, dass Menschen mit HIV oft den engsten Freunden und der Familie nicht von ihrer Infektion erzählen. HIV verschwindet so zunehmend aus der öffentlichen und privaten Wahrnehmung, während gleichzeitig die Schwelle sich mitzuteilen, für die Betroffenen höher wird.  

Deshalb soll mit der diesjährigen Kampagne zum Welt-AIDS-Tag Solidarität fördern und Mut machen. Den Mut, aufeinander zuzugehen, über Ängste zu sprechen, dazuzulernen.

2016 findet der Welt-AIDS-Tag zum 29. Mal statt. Seit 1988 wird er jährlich am 1. Dezember begangen. Mit zahlreichen spannenden Aktionen erinnern Regierungen, Organisationen und Vereine weltweit an diesem Tag an HIV und Aids, und rufen dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit den von HIV betroffenen Menschen zu zeigen. Das Spektrum reicht von Informationsständen in der Innenstadt über Podiumsdiskussionen bis hin zu Spendengalas mit großem Promi-Engagement.

Wir in Hagen bieten gleich zwei Aktionen an. Am Vortag des WAT, dem 30.11.2016, finden die Veranstaltungen "Wennze über HIV bescheid weiss..." statt. Sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag sind Bürger aus Hagen und natürlich auch aus dem Umland eingeladen uns und unsere Arbeit kennen zu lernen und auch gleich mit zu machen. Sollten Sie Interesse haben an der Veranstaltung teilzunehmen kontaktieren Sie uns gerne!

Am 01.12. finden Sie dann ein großes Team in der Eurobahn RE 13 zwischen Hagen und Venlo.* Unter dem Motto "Das Leben in vollen Zügen genießen!" möchten wir Ihnen Mut machen Solidarität zu zeigen und haben für Sie neben kleinen Präsenten auch die bekannten Rote Schleifen.

Sie haben Interesse uns bei diesen oder ähnlichen Aktionen in der Zukunft zu unterstützen? Schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei!

*Die Genehmigung der Eurobahn steht aktuell noch aus. Sollte diese nicht erfolgen werden wir an diesem Tag auf dem Bahnhofsvorplatz anzutreffen sein.


Newsletter



Joomla Extensions powered by Joobi

Benutzer

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com